Über uns

Firmengeschichte

  • 1993 
    Gründung Schreinerei Kälin + Fischer AG
    Übernahme der bestehenden Schreinerei Emil Steinauer
  • 1994
    Neue maschinelle Einrichtung mit CNC-Bearbeitungscenter, Horizontalplattensäge und Kantenleimmaschine
  • 2003
    Vollendung des neuen Gewerbebaus im Kobiboden 8, 8840 Einsiedeln
    Bezug des eigenen Gewerbebaus mit neuem Betriebslayout, Optimierung der Arbeitsabläufe, Vergrösserung der Ausstellungsfläche und Erweiterung Musterkollektion
  • 2006
    Austritt von Herrn Fischer aus der Firma
  • 2007
    Namensänderung auf Schreinerei Kälin AG
    Inhaber und Geschäftsführer Martin Kälin, eidg. dipl. Schreinermeister
  • 2008
    Ersatz bestehendes CNC-Bearbeitungscenter
  • 2010
    Ersatz bestehende Kantenleimmaschine, Erweiterung Gewerbebau für Horizontalplattensäge
  • 2011
    Ersatz der bestehenden Horizontalplattensäge
  • 2013 Firmenjubiläum 20 Jahre, „Kobibodenfest“ mit 8 Partner- und Nachbarsfirmen 
  • 2017
    Weiterbildung von Pirmin Kälin mit Abschluss als eidg. dipl. Schreinermeister, Erweiterung des Gewerbebaus für Lederatelier Schuler AG
  • Implementierung der Buchhaltungssoftware Sage50 Extra ins ERP
  • 2018
    Implementierung einer CAD / CAM-Fertigung, Übergabe der Geschäftsführung an Pirmin Kälin im September 2018, Mitgliedschaft bei „SWISS LABEL“ (Um Mitglied zu werden, müssen mind. 70% der Herstellkosten in der Schweiz anfallen, mit Firmensitz in der Schweiz.)


Seit der Firmengründung im Jahr 1993 wurden 26 Lernende erfolgreich zum Schreiner EFZ ausgebildet, Stand Sommer 2018.

Schreinerlehre 

als Schreiner EFZ, Fachrichtung Bau / Fenster


Die Schreinerei Kälin AG hilft jungen Menschen, den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Deshalb bieten wir seit unserer Firmengründung im Jahr 1993 pro Jahr mindestens einen Ausbildungsplatz als Schreiner EFZ Fachrichtung Bau / Fenster an, in Ausnahmefällen sogar zwei.


Um für uns als Firma wie auch für den/die zukünftige Lernende(n) die bestmögliche Entscheidung treffen zu können, bieten wir den Jugendlichen die Möglichkeit an, bei uns eine Schnupperlehre zu absolvieren.


Bei einer Schnupperlehre kann in den entsprechenden Beruf „geschnuppert“ werden. Hier entscheidet sich, wie gut der jeweilige Beruf gefällt. 


Wie bearbeitet man den Werkstoff Holz, ausserhalb des Werkunterrichts. Welche Möglichkeiten bietet einem der Werkstoff Holz um Ideen umzusetzen. Wie sind die Mitarbeiter und das mögliche zukünftige Team? Kann ich mir eine 4-jährige Lehre in diesem Beruf und Betrieb vorstellen?


Abschluss

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis ­Schreiner/in EFZ Fachrichtung Bau / Fenster
  • Berufsmatura Technik, Architektur und Life Sciences

Dauer

  • 4 Jahre Lehrzeit

Schulische Bildung und Kurse

  • 1 Tag pro Woche in der Berufsfachschule, BBZ in Goldau
  • 2 Tage pro Woche mit Berufsmatura
  • Überbetriebliche Kurse, 11 Wochen, BBZ in Goldau

Anforderungen

  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Zeichnerische Fähigkeiten
  • Logisches Denken
  • Exakte Arbeitsweise
  • Körperliche Beweglichkeit
  • Sinn für Ästhetik
  • Gute Gesundheit (keine Überempfindlichkeit gegen Staub und Chemikalien)


Wenn das Interesse geweckt wurde, bei uns eine Schnupperlehre zu absolvieren, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Telefon: 055 / 418 28 88

E-Mail: info@schreinerei-kaelin-ag.ch


Weitere Informationen finden Sie unter: